Beckenried nach Thun

Wir erleben auf dieser Etappe der Tour of Swiss Mountains 8’642 Höhenmeter über 205 Kilometer und benötigen hierfür eine theoretische Fahrzeit von 4:58 Stunden.

Diese Tagestour führt uns von Beckenried über Dällenwil, Kerns, Stansstad, Kriens, Schwarzenegg, Malters, Entlebuch, Sarnen, Giswil, Schüpfheim und Schangnau nach Thun.

Wir überqueren auf unserer Fahrt diese Bergpässe:

BergpassPasshöheBergwärtsTalwärtsGesamt
Ächerlipass1’4581’0231’0242’047
Hergiswald*956522457979
Renggpass959460236696
Glaubenbergpass1’5438201’0731’893
Glaubenbielenpass1’6111’1278922’019
Schallenbergpass1’1674485961’044
Gesamt4’4004’2428’642
Passhöhe in Meter über Meer; Bergwärts, Talwärts und Gesamt in gefahrenen Höhenmeter. (*) Kein offizieller Bergpass

Die Pässetour

Wir beginnen diese Pässetour in Beckenried und nehmen die Strasse über Buochs nach Dallenwil.

Die Pässetour geplant mit ABetterRoutePlanner

Ächerlipass

Wir überqueren den Ächerlipass (1’458 m) von Dallenwil (545 m) nach Kerns (564 m). Der Ächerlipass hat es in sich! Er ist eine sehr enge Nebenstrecke mit nur wenigen Ausweichmöglichkeiten.

Kerns – Alpnachstad

Wir nehmen ab Kerns die teilweise enge Strasse nach Kägiswil und Alpnach in Richtung Stansstad.

Pilatus (Bahnfahrt)

In Alpnachstad passieren wir die Talstation der Pilatusbahn. Wir können einen Bahnfahrt mit der mit 48% Steigung steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus unternehmen.

Alpnachstad – Kriens

Wir fahren direkt am See entlang und umrunden das Haslihorn, durch das der Loppertunnel der Autobahn führt. Weiter geht es über Hergiswil entlang der Autobahn bis nach Kriens.

Hergiswald

In Obernau (552 m) biegen wir ab in Richtung Hergiswald (956 m) und folgen der Strasse bis nach Schwarzenberg und weiter nach Malters (499 m). Hier biegen wir scharf ab auf die Strasse nach Schachen.

Rengg

Wir überqueren den Renggpass (1’458 m) von Schachen (585 m) nach Entlebuch (723 m).

Glaubenbergpass

Wir überqueren den Glaubenbergpass (1’543 m) von Entlebuch (723 m) nach Sarnen (470 m). Die Route über den Glaubenbergpass haben wir detailliert und bebildert.

Sarnen – Giswil

In Sarnen biegen wir gleich am ersten Kreisverkehr auf die Kantonsstrasse 4 ab und verlassen diese bald schon wieder in Richtung Wilen. Wir folgen der Wilerstrasse und geniessen die schönen Aussichten auf das Land und den See. Wir queren zwei Behelfsbrücken auf unserem Weg nach Giswil.

Glaubenbielenpass

Wir überqueren den Glaubenbielenpass (1’611 m) von Giswil (484 m) nach Schüpfheim (719 m). Die Route über die Glaubenbielen-Panoramastrasse haben wir detailliert und bebildert.

Schüpfheim – Schangnau

Von Schüpfheim fahren wir über Wiggen nach Schangnau.

Schallenbergpass

Wir überqueren den Schallenbergpass (1’611 m) von Schangnau (930 m) nach Oberei (907 m).

Oberei – Thun

Von Oberei fahren wir über Schwarzenegg und Steffisburg nach Thun.

Heiligenschwendi (Ausflug)

Wenn wir noch nicht ausreichend Kurven unter den Pneu hatten, unternehmen wir eine 33-minütige Fahrt über 17 km nach Heiligenschwendi und retour.

Option Heiligenschwendi geplant mit ABetterRoutePlanner

Lademöglichkeiten

Am Start

Wir laden unser Fahrzeug an den Lademöglichkeiten des Hotel-Restaurant Seerausch in Beckenried, entweder am Tesla Supercharger Beckenried oder an den weiteren Ladesäulen des Hotels. Während unser Fahrzeug lädt, geniessen wir den Blick über den Vierwaldstättersee.

Blick vom Hotel Seerausch über den Vierwaldstättersee

Am Ziel

18 Kilometer und 32 Minuten von Thun entfernt steht uns bei Bern der Tesla Supercharger Rubigen zur Verfügung.

In Thun gibt es viele Hotels mit einer Lademöglichkeit. Darüber hinaus gibt es in praktisch allen städtischen Parkhäusern Lademöglichkeiten.

Nächste Etappe

Wenn wir der Tour of Swiss Mountains folgen, dann ist unsere nächste Etappe die Pässetour von Thun nach Brünig.