Rosenlaui Gletscherschlucht und Schwarzwaldalp

Die Rosenlaui ist ein Weltnaturerbe. Sie liegt an der Strasse über die Grosse Scheidegg, die wir bis zur Schwarzwaldalp (1’456 m) befahren dürfen. Wir erleben bei diesem Ausflug 22 Kilometer, 1’666 Höhenmeter und benötigen theoretisch 52 Minuten.

Wir fahren auf der Etappe der Tour of Swiss Mountains von Brünig nach Bellinzona in Meiringen-Schattenhalb kurz nach dem Parkplatz für die berühmten Reichenbachfällen von der Grimselstrasse ab.

Dieser Ausflug geplant mit ABetterRoutePlanner

Wir fahren über die enge Strasse durch Schwendi, an dessen Ende wir auf die Scheideggstrasse einbiegen. Die Strasse durch das Reichenbachtal bleibt recht eng und unübersichtlich. In Zwirgi wird es häufig noch enger, wenn hier der Postbus steht. Die Strasse bleibt auch danach stellenweise sehr eng, und das Kreuzen wird hier und da zur Millimeterarbeit.

Tipp: Wir konsultieren den Fahrplan des Postbusses, um eine mögliche Kreuzung mit ihm zu verhindern, denn dies ist eine Bergpoststrasse, d.h. wir müssen allfällige Anweisungen des Postbusfahrers befolgen.

Im Ort Rosenlaui angenommen, passieren wir das gleichnamige Hotel und einen ersten Parkplatz.

Sofern der Andrang es zulässt, können wir aber noch weiter nach oben fahren und dort einen Parkplatz nehmen. So sind wir etwas näher an dem Eingang zur Gletscherschlucht Rosenlaui.

Tipp: In der Gletscherschlucht ist es dunkel, kalt und feucht. Wir nehmen daher schützende Kleidung und gutes Schuhwerk mit.

Nach dem Besuch der Gletscherschlucht fahren wir weiter bis zur Schwarzwaldalp, wo wir die Szenerie geniessen. Falls wir bis zur Grossen Scheidegg fahren wollen, müssen wir ab hier in den Postbus umsteigen.

Wir fahren retour.

An der Abzweigung nach Schwendi halten wir uns geradeaus, so dass wir die Scheideggstrasse bis zu derem Ende zur Grimselstrasse fahren. Im Tal wieder angekommen, können wir der Tour of Swiss Mountains von Brünig nach Bellinzona weiter folgen.